In den letzten Jahren sind immer wieder Europäische Zeitungsartikel erschienen, wo man nachlesen konnte wie die Türken in den Schulen und Kindergärten mit ihren Kinder Kriegsspiele geübt und den Heldentod glorifiziert haben. Für mich sah es immer so aus, als ob das nur ein EU Problem ist.


Aber wie man jetzt nachlesen konnte – wurden solche Kriegsspiele auch in der Schweiz – in meinem Kanton gefeiert. Wenn man die Bilder und die Geschichten dazu anhört:

Sie halten Gewehre, schreien Parolen fürs türkische Vaterland, stellen sich tot, werden mit Fahnen zugedeckt. Kurz: Sie müssen im nationalistischen Theaterstück den Märtyrertod für die türkische Nation glorifizieren – und das im Rahmen des Unterrichts in Heimatlicher Sprache und Kultur (HSK).

Man könnte fast meinen die Türken bilden hier Selbstmordattentäter aus und sowas geht nicht einfacher als wenn man Kinder mit einer Gehirnwäsche manipuliert.

In St.Gallen wollte ein Politiker dann ein Gesetz dagegen machen, aber die Regierung hat das abgelehnt und dazu einen “Bericht” erstellt. Und wir alle wissen ja genau, wenn ein Politiker den Job nicht machen will – dann gibts tausende Studien und Gegenstudien und viele Berichte bis das Thema in Vergessenheit geraten ist und man es unauffällig verschwinden lassen kann.

Also die St.Galler Regierung ist genauso ein korrupter Scheisshaufen wie die Berner 7 Zwergli – die Augen verschliessen – “ist ja nicht soo schlimm” bis dann wieder Fälle auftauchen und dann heisst es “Ui das haben wir doch nicht gewusst”.

Ich weiss schon warum ich persönlich seit Jahren nicht mehr Abstimme oder Wählen gehe – die Bünzli in der Schweiz sind alle zufrieden und wählen diese Sonnenkönige fleissig weiter. Wir haben ja gesehen selbst in Bern will man mehr Bomben verkaufen um Flüchtlinge töten zu können. Aus diesem Grund geh ich nicht mehr Wählen, ich will mich nicht Aufregen sondern gehe in der Zeit wo andere den Abstimmungszettel studieren und ausfüllen lieber einen Porno schauen.

Immerhin gibt es nichts ehrlicheres als eine jungfräuliche MILF Pornodarstellerin!!!

Naja für mich heissen solche Fälle halt, dass die Integration der Türken gescheitert ist. Und wenn ich in der Regierung sitzen würde, ich würde solche Schulen sofort schliessen lassen, die Lehrer für 80 Jahre auf die Alp schicken – wo sie Wanderwege flicken müssten – und die Eltern, die die Kinder in so einen Unterricht schicken, gehören sofort ausgeschafft. Aber Gott sei Dank habe ich dazu nichts zu sagen – bin ja kein Politiker.

Btw ihr wisst woher der Beruf eines Politikers historisch kommt? Genau früher nannte man solche Menschen mit so einem Beruf Strassenräuber und heute halt Politiker 😛

Artikel:
Reicht Erdogans Arm bis in die Ostschweiz?
Regierung muss nach Kriegsspielen über die Bücher